Glück- Auszug aus einer Antwort

Denn machtvoll steht die Freude, der Anfang und das Erschaffen gleich neben einem jeden Menschen und ja…auch das Glück. Stelle Dir das so vor, als stehst Du unter einem Apfelbaum, der reife Früchte trägt. Man pflückt sie einfach. Man muss nicht hegen, pflegen und gärtnern. Es sind sogar so viele, dass man sie gar nicht alle verarbeiten kann.
So, und genau in diesem Zustand seid Ihr auch in der Welt, nur dass Ihr das noch nicht genug seht. Einer nach dem anderen zündet das Licht an und so wird die Welt heller und heller erleuchtet. Deine Vorstellungskraft wird gebraucht! Erarbeite Dir das Gesagte und verwandle es ganz in Dir, so als hättest Du eine Flüssigkeit zu Dir genommen, die leuchten kann. Und mit Diesem Leuchten erhebt sich Deine Stimmung mehr und mehr, als könntest Du plötzlich sehen und erkennen, wie einfach Du erschaffen kannst, was Du möchtest.
Eine unvorstellbare Möglichkeit eröffnet sich für einen jeden von Euch und mag in seiner Wirkung das ein oder andere Mal erschrecken und erstaunen. Aber das Glück, das damit einhergeht ist größer und läßt  im Zustand des Taumels leben.  In der Tat fällt mehr Glück vom Apfelbaum, als Du tragen kannst. Aber Du mußt ja auch nicht alles aufheben 😀

Stelle Dir vor, wie Du in Ruhe auf einem Berg sitzt und betrachtest, was zu Dir kommt, was es mit Dir macht, wenn es da ist und betrachte, wie es wieder geht. Sei nur sehr kurz traurig, dass es wieder geht. Eigentlich brauchst Du gar nicht traurig sein, denn das, was es Dir mitbringen wollte als Geschenk des Lebens hat es bereits bei Dir abgestellt. Und dann kommt wieder ein Neues und bringt Dir ein Geschenk mit. Nicht alles schmeckt in herkömmlichm Sinne süß- doch je mehr Du das Prinzip verstehst und anlächelst und bejahst, um so genußvoller kannst Du sein und wirst schließlich alles willkommen heißen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s