Das innere Kind

In letzter Zeit hört man immer öfter vom „Inneren Kind“. Wo existiert das überhaupt? Wie kannst Du es finden? Und wozu soll das überhaupt gut sein?

Obwohl viele Menschen sagen, dass sie gar nicht wissen, wo das innere Kind zu finden ist, haben sie doch sofort ein gemischtes Gefühl, wenn ich ihnen vorschlage, es mit Ihnen bekannt zu machen. Sie befürchten Scham, Verletzung und Hilflosigkeit. Warum ist das so? Was bemerken die Menschen da?

Das innere Kind ist Dein wichtigster Verbündeter, wenn es darum geht, gute Beziehungen zu führen oder Freunde zu finden, Leichtigkeit und Spaß zu leben.  Andererseits kann es Dir auch ganz schön in die Quere kommen, z.B. wenn es darum geht, in einem Meeting Deinen Standpunkt zu behaupten und Du bemerkst, wie Du vor Aufregung nicht adäquat zu Deinem Wissen handelst.

Manchmal triffst Du auch die inneren Kinder Deiner Kollegen. Vielleicht benimmt sich Deine Kollegin wie ein verzogener Teenager, der gar nicht genug Aufmerksamkeit bekommen kann. Oder das innere Kind Deines Chefs trifft keine sachdienlichen Entscheidungen;  manche Mitarbeiter tun sich lautstark hervor  und machen sich wie gewohnt wichtig. Sicherlich fallen Dir gerade selbst einige Beispiele ein.

Innere Kinder können trotzen, buhlen, schmeicheln, wüten oder sehr ängstlich sein, so wie es eben alle Kinder sein können. Innere Kinder können aber auch lachen, glücklich, spontan und kreativ sein. Sie können vergeben und Freundschaften leicht schliessen.

Ich möchte Dich einladen, erste „ungefährliche Schritte“ zu wagen und Dich selbst zu bereichern. Gerne möchte ich Dir aber auch zeigen, wie Du Dein inneres Kind  hegen und pflegen und vor allem beschützen kannst, damit Du als erwachsener Mensch gut Deine Aufgaben bewältigen kannst. Und natürlich will ich und auch Dein inneres Kind Dich anstiften, glücklich und unbeschwert zu lieben und zu lachen. 🙂

Trau Dich!

Du kannst nur zu dem Vortrag kommen, oder auch gleich etwas Nützliches kennenlernen.

Der Vortrag kostet 10 Euro. Das gesamte Seminar kostet incl. Mittagessen 92 Euro.

Termin: 23. April, ab 10 Uhr

Ort: Seminarhaus am Liebfrauenberg, Selters/ Haintchen

Anmeldung bis spätestens 16.April unter der Nummer 0177 19 65 699 erbeten.