Schatzsuche

Stelle Dir vor, für Dich ist ein Schatz in der Welt hinterlegt. Wie kannst Du ihn finden?

Es gibt die Möglichkeit, zu Hause zu sitzen und viele Pläne zu machen, wie Du diesen Schatz  findest. Oder Du fragst andere Leute, was sie tun würden. Du kannst Dir Sendungen über Schatzsucher ansehen oder Bücher darüber lesen.

ODER: Du läufst los mit der erklärten Absicht, jetzt einen Schatz zu finden und hältst die Augen weit offen! Du wirst sehen,  schon nach dem ersten Kilometer hast Du Einiges gefunden, an dem Du sonst achtlos vorübergehst. Deine Neugierde eröffnet Dir eine neue Welt.

 

2014-05-24 11.36.52

 

Schön und gut…, aber ist es auch DEIN Schatz?  Was spricht dagegen, mehrere zu finden?  😀 Du brauchst Dich nicht mit Einem zufrieden zu geben.  Gehe weiter und fühle:

Was will ich jetzt daran noch verbessern, was fehlt noch?  Dann suche weiter und plötzlich macht dieser Weg einen riesen Spaß!  Auch Umwege wirst Du machen. Diese Umwege sind allerdings auch kostbar, denn sie zeigen Dir, was Du nicht willst, was nicht zu Dir paßt und was Du in Zukunft weglassen möchtest. So formt sich mehr und mehr für Dich selbst, wer Du  eigentlich bist. Komischerweise keine leichte Aufgabe.

Also raus in die Welt!  Welcher Mensch, welches Land, welcher Beruf/ Berufung ist als Dein persönlicher Schatz hinterlegt?  Vielleicht macht der Weg dorthin so viel Spaß, dass DER EINE SCHATZ gar nicht mehr so wichtig ist 😉

Ein Gedanke zu “Schatzsuche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s